Über mich

Ihre Therapeutin.

Um meine Arbeit und mich als Mensch und Therapeutin hinter der PhysioWellness Praxis ein wenig kennenzulernen, möchte ich mich Ihnen gerne vorstellen.

Ich bin Sabine A. Wähner und lebe mit meiner Familie im Main Taunus Kreis. Vor über 30 Jahren habe ich mich auf den Weg gemacht, den Körper und die Wirkungen von Berührung und Achtsamkeit, egal ob aus Therapie- oder Wellnesssicht, hinsichtlich der Wirkweisen kennenzulernen. Eine wichtige Erfahrung war während der Ausbildung zur Physiotherapeutin das Erlernen des Yoga durch die Atemtherapeutin Katharina Knauth. Das Hineinspüren im Yoga führte zu einer deutlichen Lenkung der Bewusstheit für das Empfinden des Körpers. Kenntnisse über verschiedene physiotherapeutische Therapietechniken verstärkten den Blick, den Mensch als „ein Wunderwerk“ zu sehen, dessen Körper ja so eng mit der Seele und der Psyche verknüpft ist.

Viel enger, als ich mir am Anfang meines Weges überhaupt vorstellen konnte …

Meine Erkenntnis: Heilsame Berührung, achtsame Bewegung

Viele Jahre meiner Tätigkeit als Physiotherapeutin und in der Kursleitung für Yoga, Zen-Meditation, Autogenem Training und Wirbelsäulenpräventivkursen machten deutlich, wie stark das Bedürfnis der Menschen nach Gesundheit und bewussten Auszeiten ist. Wie wichtig das „richtige Benutzen (Bewegen)“ des Körpers ist, um präventiv Schäden zu vermeiden, oder eben therapeutisch, wenn der Körper sich mal irgendwann an manchen Stellen schmerzhaft meldet.

Diese Dinge waren mit der Erkenntnis verbunden, dass bei aller fachlichen Technik, die man anwendet, der Blick auf den Menschen in seiner Situation, seinem Lebensumfeld nicht verloren gehen darf. Seit vielen Jahren sehe ich die komplexen Verbindungen von heilsamer Berührung für den Körper und die Auswirkungen auf unsere Gesamtheit als Mensch auch als immer bedeutsamer. Die Erfahrung einer Pandemie in einer Gesellschaft hat diese Bedeutsamkeit noch mehr unterstrichen.

Aber auch persönlich habe ich durch eigenes Erleben erfahren, wie wichtig es ist, auf den Körper und die innere seelische Gesundheit zu achten und dankbar zu sein, wenn man die kleinen Dinge des Lebens wahrnehmen kann. Wenn man seine Bedürfnisse kennt und spürt, was einem gut tut. Körpertherapie in einem eigens dafür geschaffenem Raum kann Ihren Weg zu Entspannung und Wohlfühlen unterstützen.

In Achtsamkeit verweilt ein Augenblick - ein Leitgedanke für mich. Ein Paradoxon, der das gewohnheitsmäßige Denken durchbrechen helfen kann ... und die Lenkung Ihrer Aufmerksamkeit auf sich, auf den Moment fördert.

So lade ich Sie herzlich ein, in dieser schnelllebigen Zeit hier an diesem Ort der Ruhe ganz im Mittelpunkt meiner Aufmerksamkeit zu stehen!

 

Ausbildungen und Erfahrungen

Ausbildung

Ausbildung zur staatl. gepr. Physiotherapeutin an der Gustav Carus Universität Dresden, über 25 Jahre Berufserfahrung

Atemtherapie/Yoga bei Katharina Knauth Gustav Carus Universität

3 jährige Yogaausbildung in Deutschland am Institut für Verhaltenstherapie und Präventivmedizin e.V. Bad Nauheim/ Gerhild und Friedrich Euler

Yogaausbildung am Sivananda Yoga Vedanta Dhanwantari Ashram in Trivandrum, Kerala, Indien

Weiterbildung

Grund- und Aufbaukurse zur Behandlung funktionsabhängiger Krankheiten des Bewegungsapparates bei der AGFK Frankfurt

Grundkurs PNF Parkklinik Bad Nauheim

Grundkurs Shiatsu bei Rudolph K. Fischer

Grundkurs Akupunktur Mainz

Autogenes Training Unter- und Oberstufe/ Progr. Muskelentspannung nach Jacobsen bei Dr. med. Oscar Hammer (Sanatorium Hassia, ehem. leit. Arzt Hessisches Staatsbad Bad Nauheim, direkter Schüler von Prof.Dr. J.H.Schultz)

Yoga für Kinder bei Gerhild Euler Bad Nauheim

Entspannungstechniken und meditative Übungen für Kinder bei Dipl.Psych. Sabine Friedrich und Dr. Volker Friebel

Zen Meditation Friedrich Euler Bad Nauheim

Manuelle Therapie Obere Extremität/ Wirbelsäule 1/ 2 und Theoriekurs bei Dr. Leivseth  u. Bernd Falkenberg Bad Nauheim

Manuelle Therapie EX1 Schulter Ellenbogen INOMT Darmstadt

Spontane Befreiung neuromusk. Dysfunktion durch Positionierung bei Max Girardin u. Jean-Paul Höppner Mainz

Pneumatische Pulsationsmassage nach Deny Idar Oberstein

.

Slow Stroke Massage (nach Prof. Müller-Oerlinghausen und C. Berg) bei Claudia Berg Berlin

Schmerztherapie Hockenholz Basis

Stressmanagement-Trainerin bei Thomas Diehl Dipl. Päd. Univ. (Stressmanag./Organisat.-beratung, Gesundheitsfürsorge), Fachlehrer für Autogenes Training Mainz

Schmerztherapie Liebscher&Bracht

Kinesiologisches Taping bei Ralf Dalchow Wiesbaden

Schröpfanwendung in der Physiotherapie bei Torsten Hoffmannbeck Wiesbaden 

Gua Sha Schmerztherapie, Golgipunkt Gelenksmobilisation bei Agathe Englisch-Schöneck Wiesbaden 

Narbentherapie, LavaHotShell Massage Offenbach Medios

Verschiedene Körpertherapie Kurse bei Martina Riedel/Ananda Wave Köln

Thai Massage Ausbildung bei Joachim Schulz Offenbach

Beckenbodentherapie/ Kontinenztraining bei Claudia Dickinson Mainz

Beckenbodentherapie Palpationskurs bei Sabine Meissner Frankfurt

Long Covid Therapeutin bei Alexander Dassel PT HP u. Tobias Appel Post Covid Ambulanz Uni Frankfurt

 

Erfahrungen

Ausbilderin (Asanas) für Yoga Kursleiter/innen am Institut für Verhaltenstherapie und Präventivmedizin Bad Nauheim

Kursleiterin Zen Meditation Bad Homburg

Kursleiterin Rückenfitness, Aquarobic, Yoga Anfänger und Fortgeschrittene, Autogenes Training Anfänger und Fortgeschrittene, Progressive Muskelentspannung und Partnermassage

Trainertätigkeit in Fitnessstudios (Andreas Hobler/Kelkheim und Bodyfit/Hofheim)

Nebenberufl. zu Coronazeiten Tätigkeit im Impfzentrum Hattersheim

Physiotherapie Karin Hillmann Liederbach, Parkklinik Bad Nauheim u.a.

 

 

Mitglied im Verband Cistite.info

Cistite.info ist ein sozialer nichtgewinnorientierter Verband (urspr. Italien), der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Frauen mit urogenitalen Beschwerden Unterstützung und Beratung zusätzlich zu ihrer ärztlichen Diagnose zu geben.

Es besteht eine Zusammenarbeit mit Ärzten,Therapeuten und Universitäten, um Beckenerkrankungen und Frauengesundheit mehr Aufmerksamkeit zu geben.

Patientinnen mit chronischem Beckenschmerzsyndrom (CPPS-chronic pelvic pain), chronischer Zystitis, Hyper/Hypotonus der Beckenbodenmuskeln, Wechseljahresbeschwerden u.a. stehen im Mittelpunkt der Beratungen und Behandlung durch geschulte Therapeutinnen.

 

2023